Sonntag, 4. Mai 2014

Do you want to go to the seaside?


»Do you want to go to the seaside?
I'm not trying to say that everybody wants to go,
 but I fell in love on the seaside;
in the seaside.«
The Kooks, Seaside





Es gibt im Moment eine Menge zu beklagen in meiner Schule, vor allem die vielen Klausuren (obwohl ich stolz behaupten kann, dass ich die allseits gefürchtete Mathe-Klausur ziemlich toll fand, alles gelöst und eine Stunde früher fertig sein ist eine feine Sache), aber schön ist der variable Ferientag am Freitag, der uns direkt nach den Osterferien nochmal ein langes Wochenende beschert hat. Diese Zeit habe ich an der Ostsee verbracht; meine Oma feiert alle fünf Jahre groß Geburtstag und dieses Frühjahr war es wieder soweit. Ich bin ohnehin immer ganz aufgeregt, ich bin so selten in einem Hotel und dann gibt es gleich noch wunderbaren Meerblick und eine salzige Brise dazu. Insgesamt fühle ich mich gut gemästet, aber wir hatten eine unglaublich schöne Zeit mit ziemlich amüsanten »Schwänken aus der Jugend«. Und mit unserer Gesangseinlage – meine zwei Schwestern und ich sind in dem Sinne drei unkreative verpeilte Chorkinder – haben wir gleich noch das halbe Restaurant erfreut. Glastüren taugen halt nichts, vor allem, wenn das ganze Personal davorsteht und heimlich lauscht. Das kriegt man aber auch erst auf der Heimfahrt mit.


Das waren die vom Winde verwehten letzten Minuten am Hafen von Warnemünde, aber ein kleines Highlight gab es schon am Freitag: Karls Erdbeerhof.
Dieses Erlebnisdorf ist einfach wunderbar! Klar, vieles ist auf Kinder ausgerichtet, aber man kommt auch so noch auf seine Kosten. Zum einen ist die Einrichtung einfach zauberhaft, ein richtiges Vintage-Paradies! Meine Mutter meinte, wenn sie mal einen Artikel darüber schreiben würde, hätte sie mich im Titel zitiert: »Das ist alles so schön! Ich will hier leben!« Gut, vielleicht nicht, aber ich würde gerne meine Zimmer komplett umdekorieren und in jede Ecke ein Glas mit köstlichen handgemachten Erdbeersahne-Bonbons stellen.
Uns zieht es immer zu den Eisskulpturen. Ich glaube, im Sommer kann man sie bald nicht mehr bewundern, aber es macht immer so viel Spaß, dort zu fotografieren und die Kunstwerke zu bestaunen! Mir persönlich hat die letzte Ausstellung mit dem Thema »Alice im Wunderland« besser gefallen, aber trotzdem war es wunderbar. Und es gab eine Eis-Rutsche, da ist man doch gleich wieder eine begeisterte pausbäckige Fünfjährige!




Ich hab ihn gesehen, ich hab den Yeti gesehen!


Kommentare:

  1. Beeindruckende Skulpturen ;) Auch das erste Bild vom Meer ist wow.

    Liebst Minnja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar - ja, es war echt atemberaubend, beides. :)

      Löschen
  2. Ich wünschte ich wäre öfter am Meer bzw an der Ostsee da kriegt man gleich fernweh wenn man das hier so sieht :D
    Finde übrigens der Song passt perfekt und ist richtig schön!
    & die Eisskulpturen erst! Ich hab sowas noch nie gesehen in echt aber ich habe so Respekt vor den Künstlern die das machen ernsthaft was für 'ne Arbeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich krieg jetzt schon wieder Fernweh... ;D
      Das Lied hat Lotti irgendwann mal in Englisch vorgestellt, könnte sogar noch bei Frau MacDonald gewesen sein.^^ Daran muss ich immer denken, wenn ich am Meer bin.
      Jaaa, ich frage mich auch, wie lange man daran sitzt und wie sie zum Beispiel das Gesicht der Frau gemacht haben, mit Schnee-Eis? Leider halte ich es nie lange aus, mit gefrieren immer die Finger am Auslöser.^^ Ich fokussiere sonst meistens manuell, weil mir der automatischen Fokus zu blöd ist, aber da ging es gar nicht anders, zu kalt, um lang am Objektiv zu drehen.

      Löschen
  3. Ach Märchenkind, du hast es gut:)
    Ich finde es toll an der Ostsee oder allgemein am Meer und so viele Leute, die ich kenne, haben irgendwo Freunde oder Verwandte in den tollsten Städten, die sie dann besuchen(und meistens auch da wohnen) können:) Ich leider nicht:/
    Die Skulpturen sind echt klasse, überhaupt solche Ausstellungen..aber meinst du echt, das ist der Yeti oder doch Reinhold Messner??? Das weiß man immer nicht so genau....;)
    Jetzt höre ich mir erstmal den Song an.
    Bis bald, Silver

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe die Ostsee und Karls*-* das ist echt schön da:) War aber auch erst einmal bei dieser eisausstellung:D
    Ganz liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dein Kommentar, freut mich, wenn dir der Text gefallen hat :)

    Karls Erdbeerhof in Warnsdorf? Da wohne ich 5min von entfernt, hihi.
    Und ich muss sagen, wenn man dort wohnt, findet man Karls einfach nur superkitschig, haha :D

    AntwortenLöschen