Donnerstag, 18. September 2014

Das bin ich!

Hallohallo ihr Lieben,
heute absolut egozentrisch über's Märchenkind. Also, wirklich doll egozentrisch.
Einmal, weil ich dieses Sache mit den Random Facts lustige finde, und außerdem wurde ich von meiner lieben Lynn dazu nominiert, 11 Fragen zu beantworten. Und noch elf Leute zu nominieren und dem ganzen einen Namen zu geben und Bildchen zu posten, was ich schon letztes Mal größtenteils verpennt habe. Tut mir leid.

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

Random Facts

Ich bin verkehrsinkompetent.
Meiner Meinung nach kann ich gut abschätzen, ob ich es noch über die Straße schaffe und bleibe rechtzeitig stehen, wenn es knapp wird. Manchmal übersehe ich vielleicht eine Ampel.
Meine Freunde denken, ich renne vor jedes Auto/Fahrrad/menschliches Wesen ohne Transportmittel, das mir in den Weg kommt.
Es ist auf alle Fälle gut, dass ich auf dem Land aufgewachsen bin.

Ich bin durch einen 7-Fanatismus gekennzeichnet.
Ich liebe Siebenen, und solange ein Vielfaches von Sieben rauskommt, ist alles gut. 21 Leute in der Gruppe? Das wird ein wunderbarer Tag! 49 Fotos vom letzten Shooting? Oh, toll, das sind sieben mal sieben!
Meinen Wecker stelle ich auch immer nur auf 5:35, 5:42, 5:49, 5:56...

Ich mag Worte.
Oder eher: Ich liebe Worte (was eine schönere Mehrzahl als »Wörter« ist)! So sehr, dass Google mir mal »Wörterbücher und Nachschlagewerke« als Interesse vorschlug, weil ich so oft das Synonym-Wörterbuch benutze (warum eigentlich »Wörterbuch« und nicht »Wortebuch«?)
Ist euch schon mal aufgefallen, dass »verrückt« einfach nur »verschoben« bedeutet? Und hängt das mit »die Welt gerät aus den Fugen« zusammen? Da wird die Welt ja auch verschoben, oder eben verrückt.
Oder »Nachtmahr«! Im Deutschen ein düsteres Fabelwesen, und es klingt genauso wie das englische Wort »nightmare«! Hatte ich nie bemerkt, ist aber total offensichtlich! Faszinierend!

Nach sieben Tagen ohne Shampoo werden meine Haare langsam unansehnlich.
Keine Ahnung, wieso die das so lange durchhalten, aber im Prinzip reicht Wasser zwischendurch total aus. Meine Haare sehen sowieso erst drei Tage nach dem Waschen halbwegs ordentlich aus.

Ich mag Mathe.
Wirklich.

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

Und das bin dann übrigens ich. Halbwegs uninszeniert, ganz und gar ungeschminkt und ohne Bearbeitung (deswegen kommt das Sonnenuntergangslicht auch so wunderbar zur Geltung und macht alles orange). Was der Fokus auf der Nase zu suchen hat, weiß ich nicht, und mir ist auch schleierhaft, warum ich das Bild an dem Tag gemacht habe, an dem ich in 12 Minuten 2,1 km gerannt bin. Das klingt irgendwie lächerlich, aber ich dachte, ich sterbe und werde nie wieder diese tomatigen Wangen loswerden. Aus dem Grund wählt man Leichtathletik ab. Um unter dem Deckmantel von Badminton doch wieder rennen zu müssen.

#ohnealleszummitnehmen. Hashtags bringen bei Instagram einfach mehr als hier.


₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

11 Fragen, die eventuell schon wieder mit dem Liebster Award zusammenhängen könnten

Wie würdest du dich (oder deinen Blog) mit drei Worten beschreiben?
Vielleicht nachdenklich, verträumt und ironisch?

Was war der lustigste Kommentar, der lustigste Satz der dir jemand geschrieben / gesagt hat?
Der lustigste, an den ich mich im Moment gerade erinnere und der passenderweise hier auf dem Blog war, ist von Silver: »Sehr gute Frage, seit wann gibt es Zeit? Schon seit immer, aber es war nie so sexy wie heute, wo man sie von seiner protzigen Michael Kors-Armbanduhr ablesen kann.« + »Ich stelle hier auch die gewagte These auf, dass einige Menschen nur so aussehen, in Wirklichkeit sind es immer noch amöbenartige Einzeller.«

Letztes Buch, das du gelesen hast?
»Der Herr der Ringe. Die Gefährten« Jetzt habe ich endlich die »Not all those who wander are lost«-Stelle gefunden: Bilbos Gedicht über Aragorn!

Letzter Film, den du dir angesehen hast?
Ach du meine Güte... »27 Dresses«? Eher, weil ich zufällig daneben saß, aber das könnte es sein. Ich bin nicht so der Fernseh-Mensch.

Könntest du dir vorstellen, professioneller Blogger (gibt es die überhaupt?) zu werden?
Ich kann es mir vorstellen, aber ich glaube, ich brauche auch eine Menge Zeit für andere Projekte – kommt ganz auf die Definition von professionell an.

Wie sieht dein derzeitiges Lieblingsstück im Kleiderschrank aus?
Der Pullover von Bershka aus dem letzten Post! Rosa mit Schleife, gefällt mir gerade.

Mit Freunden ausgehen oder zu Hause auf der Couch lümmeln?
Eher im Bett. Ich frage mich immer, was ich die ganze Zeit mache.

Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang?
Sonnenaufgang! Das ist so magisch, rein, unberührt!

Surfen oder Skifahren?
Ich kann gar nicht surfen... Aber ich bin ein Wasserkind, gefällt mir trotzdem besser.

Lieblings-Blog?
Foxes & Fairies, aber gaaaanz dicht gefolgt von OderNichtOderDoch.

Grüne oder Rote Äpfel?
Lynn? Alles gut? Aber ich glaube, so ein dunkelroter Apfel, innen blütenweiß, ist wirklich fabelhaft.

₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪

Neues Worte gefunden: zentrovertiert. Bedeutet so viel wie ichbezogen und wäre auch ein toller Titel für den Post gewesen. (Woher kommt das eigentlich, vertiert? Man kann Farben invertieren, extrovertiert sein, introvertiert, intro heißt dann vermutlich innen aber in der Musik ist es die Einleitung – so sieht es in meinem Kopf aus.)

Ich wünsche euch eine fabelhaftes Wochenende!

PS: vertieren = umwenden/zum Tier werden. Irgendwie so. An das mit dem Tier habe ich gar nicht gedacht.

Kommentare:

  1. Naaa, ach so, DAS bist du?? :D
    Ich überlese das mit Mathe mal (wieder), das ist keines Kommentars würdig.:)
    Und, woher weißt du, dass deine Haare sieben Tage ohne Shampoo auskommen?? Gut, wenn wir schon alles hier offenlegen, ich weiß, das ich drei bis vier Tage ohne Shampoo leben kann aber dann wird es auch allerhöchsteEisenbahn. Und nach draußen gehen sollte ich auch nicht, das ist kein schöner Anblick.
    Respekt also für volle sieben Tage!!
    Ja, du kannst dich sehen lassen. Der Tag des Tests? Nach dem Test?? Ebenfalls Respekt, mich hätte man locker mit einer Tomate verwechseln können. 'Ach nett, ein Bild von einer Fleischtomate'..:)
    Ach guck an, ich mag die 14..passt also, ich darf also wiederkommen??
    Was soll ich schreiben? Super Post, klasse Fragen und genauso grandiose Antworten xD
    Und Danke♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein kleiner Teil von mir, glaube ich. Aber "Das ist ein kleiner Teil von mir!" ist einfach nicht so toll als Überschrift, also habe ich gekürzt. :D
      Ich weiß es, weil ich meine Haare eigentlich nur sonntags mit Shampoo wasche. Und eigentlich auch nur den Ansatz, wieso sollte ich die Spitzen entfetten? Da ist ja gar keins drin.^^
      Na gut, einige Stunden nach dem Test, man muss ja auch nach Hause kommen, aber es gibt Tage, da sieht man besser aus. Und Tomaten kann man ja auch prima fotografieren, zusammen mit irgendwelchem anderen farbenprächtigen Gemüse ist das bestimmt hübsch.
      Du könntest gerne auch wieder kommen (oder müsstest, oder ich würde dich ergebenst darum bitten, denn ich muss ja irgendjemanden bei den lustigen Kommentaren zitieren), wenn du die Sechs mögen würdest, oder auch Vieren, obwohl ich die irgendwie langweilig finde... Aber die Zwei ist toll, die einzige und kleinste gerade Primzahl!
      Und auch vielen Dank! :)

      Löschen
  2. ich finde solche erzählungen könntest du ruhig auch öfter veröffentlichen - es ist interessant all das zu lesen! und schön, dich besser kennen lernen zu können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Ich glaube, das würde mich bei vielen Leuten interessieren - einfach mal die ganz nüchternen kleinen Dinge im Leben. Falls du demnächst mal das Bedürfnis hast, mit simplen Fakten um dich zu werfen, freue ich mich. ;)

      Löschen
  3. Das mit dem Mathe-Mögen verstehe ich wirklich nicht. Ich dachte es ist biologisch gesehen unmöglich Mathe auch nur ansatzweise gut zu finden (ab der Oberstufe zumindest)! Und das du Worte magst, war uns allen (oder zumindest mir), ja schon lange klar. Keine große Überraschung hirbei also :) Meine Haare halten allerdings ähnlich lange durch bzw. werden erst ein, zwei Tage nach dem Waschen wirklich schön. Da bist du also nicht alleine :D

    Und ja, bei mir ist alles gut^^ Aber schon bei der 10 Frage hatte ich absolut keine Ideen mehr und ein paar Tage davor haben eine Freundin und ich darüber geredet dass sie rote Äpfel lieber mag als die Grünen, bei mir ist es genau anders rum.

    Es ist übrigens sehr schön zu sehen dass es in deinem Kopf ähnlich chaotisch vorgeht wie in meinen, wenn es ans Ende eines Postes geht^^ Auch wenn die Definition natürlich sehr hilfreich war :D

    . xo xo Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte, es sie biologisch gesehen unmöglich, schneller zu schwimmen als ein Junge, der genau so groß ist wie ich und zwei mal so schnell krault. Aber es ist möglich. Ich weiß nicht, wie der das gemacht hat, war nervig. Wie ich das mit Mathe mache, weiß ich auch nicht.
      Jaaa, Gefährtin gefunden! Ich sitze hier gerade mit duftendem Haar und komme mir ziemlich zuselig vor - bis Mittwoch dann, schöne Haare.

      Mein Kopf ist immer fröhlich am Mist ausdenken. Ich hab schon überlegt, ob ich 11 Fragen formuliere und am Ende "Orange oder Mandarine?" platziere, aber dann habe ich mir gedacht, dass der Post dann noch länger aussehen würde, abgesehen davon, dass er gar nicht sooo lang ist... Tja. So ist's Leben.

      Gibt es eigentlich neues von Shadows Augen?

      Löschen
  4. PS: Jetzt weiß ich auch endlich, woher du den Pulli hast! Rosa und Schleifen sind toll.

    AntwortenLöschen
  5. Du wirkst auf mich unfassbar sympathisch, auch wenn ich dich nicht kenne und nur wenig bis gar nichts über dich weiß. Aber deine Art, dich mit Worten (ja, auch ich mag "Worte" wesentlich lieber als "Wörter". "Wörter" klingt so oberflächlich, so normal, obwohl Worte doch so viel mehr sind als das.) zu beschreiben und dich auszudrücken, fasziniert mich irgendwie. Ich mag dich und deinen Blog jedenfalls wahnsinnig gerne. Zumal du mich auch ein wenig an mein früheres Ich erinnerst.

    Alles Liebe,
    Paulina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, Paulina, das hat mich gerade ein bisschen zum Lächeln gebracht! Und ich glaube, das kann ich nur zurückgeben, allein schon wegen der Worte (!) die in der Klammer stehen.

      Löschen