Sonntag, 24. Mai 2015

Das Leben Ende Mai


Ich fürchte, Ulli hat mit diesem Post schon fast nicht mehr gerechnet, wo es doch schon wieder einen guten Monat her ist, dass diese Bilder entstanden sind und sonst bearbeite ich doch eigentlich halbwegs pünktlich. Es ist dieses ominöse Abitur.

(Katniss? Bist du's?)

Mit dem ich allerdings seit ein paar Tagen fertig bin. Ist zwar noch nicht so ganz amtlich mit »Stempel, Zertifikat, Empfehlung, Prüfsiegel und Schleifchen drum« (Zitat Silver), aber sofern ich nicht in allen Aufgabenbereichen durch die Matheprüfung gerasselt bin, dürfte ich mir nun langsam Sorgen machen, was für Schuhe ich für den Abiball haben will. Die perfekten habe ich natürlich gefunden, sind aber nicht auf Lager, wie das eben immer so ist.


Und obwohl ich, abgesehen von Schuhproblemen und Übungsbögen für die Fahrschule, eigentlich wenig zu tun habe, verschiebt sich gerade alles nach hinten. Das könnte auch an diversen Feiern liegen, Berlin-Tagen oder dem ESC – wie dieser Moderator die Briten schlecht gemacht hat, so ein Rüpel! (Zum Tagessoundtrack wurde Platz 4 auserkoren, »Rhythm Inside« von Loïc Nottet. Klingt zwar wie Lorde, finde ich aber auch eher gut als schlecht.)




Eigentliches Problem ist ja, dass diese ganze Freizeit mich sogar ein bisschen überfordert. Plötzlich ist alles vorbei und ich ertappe mich dabei, wie ich immer öfter im Schlafanzug durchs Haus tappe, nach Mitternacht einschlafe und spät aufstehe, obwohl ich das eigentlich vermeiden wollte. Früh aufstehen ist toll, hat man mehr vom Tag, aber das geht halt nicht, wenn man sich wieder bis ein Uhr nachts beschäftigt hat.




Aber ich werde langsam neugierig. Was auf mich wartet, was der Sommer verspricht, wenn die Tage lang und die Nächte warm sind. Neugierig, ob joggen vielleicht gar nicht so schlimm ist, wenn man nicht aufgibt, ob jetzt schon die Zeit ist, um barfuß durch den Garten zu laufen und wie die Welt von draußen aussieht.


In vier Tagen bricht schon meine letzte Chorreise an und ich könnte gerade entweder vor Vorfreude platzen oder heulen, weil es nie wieder eine geben wird. Aber ich verbleibe in dem Glauben, dass es ziemlich fabelhaft wird, und das ist die Hauptsache.


Wir bleiben bei Shootings übrigens immer ernst.




So viel zum ganz nüchtern betrachten Stand der Dinge im Leben des Märchenkinds Ende Mai (und zu April-Fotos, von denen immer noch ein paar übrig sind).
Frischgebackene fast-Abiturientin, die ein bisschen prokrastiniert und jetzt rausgeht, liest, Fahrschule macht und nachher ein paar ramponierte Turnschuhe durch die Gegend läuft. Genau da, wo diese Fotos entstanden sind. Zeit will genutzt werden.
Habt noch ein schönes Pfingstwochenende!

Kommentare:

  1. das lied ist gar nicht schlecht und läuft jetzt während ich diesen kommentar schreibe :D
    und hey dein leben so zurzeit kommt mir bekannt vor :D abgesehen von der fahrschule, hab ich schon länger hinter mir.
    viel spaß auf jedenfall auf deiner letzten chorreise! genieß es :)
    die bilder sind auch echt toll, die location ist echt schön. und ulli sowieso! find die lustigen bilder auch mal ganz schön :D und ich find es beim letzten bilder irgendwie lustig, dass der schatten verhältnismäßig klein ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder? <3 Der tut mir zwar ein bissel Leid, dass der Stimmbruch ihn einfach vergessen hat, aber das Lied ist toll!
      Ich konnte noch nicht früher machen, ich bin erst seit ein paar Wochen alt genug für die theoretische Prüfung - mal wieder eins der Küken-Probleme. :D
      Danke! :)
      Ich fand irgendwie, dass sie auf den Spaß-Bildern auch cool aussieht, warum also nicht? Und jaaa, das mit dem Schatten fiel mir beim Bearbeiten auch auf, total lustig! ^^

      Löschen
  2. Die Bluse, die Schuhe und die Hose sind einfach märchenhaft schön <3. Auch der Hintergrund im sogenannten "Märchenwald" ist passend :-). Wir wünschen dir viel Glück bei der Fahrprüfung.
    1,2,3,4
    PS: Wir haben auch einen neuen Post eingestellt:
    Alohaahola1.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das sag ich ihr - obwohl ich davon ausgehe, dass sie es sowieso liest. :D
      Und Dankeschön für's Glückwünschen! :)
      Dann schau ich mal vorbei!

      Löschen
  3. Tolles Outfit! Der Lippenstift steh dir sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin zwar nicht ich sondern eine Freundin, aber ich richte es aus. :)

      Löschen
  4. Toller Post! Die Bilder sind wunderschön! *-*
    Ich fand es auch furchtbar, wie der Moderator die Briten schlecht gemacht hat!

    GLG
    Miss Lilli ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Es verdient echt niemand, so öffentlich ausgebuht zu werden, nur weil er nicht den Geschmack dieser einzelnen Person oder meinetwegen der breiten Masse trifft. :|

      Löschen
  5. Wow, hast du eine tolle Figur!

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulli hat eine tolle Figur. Ich bin Mara und nicht ganz so schlank, aber ich sage ihr Bescheid. :D

      Löschen
  6. Na du,
    mir ist auch als allererstes dein Lippenstift aufgefallen. Dann deine neuen Haare und dein neues Gesicht, steht dir alles wirklich super^^
    Ulli wirkt ein wenig lost in the Unterholz, 'Was soll ich machen?', 'Stell dich einfach da hin und seh gut aus', 'O.k.':)
    ESC ist fast an mir vorbeigerauscht, dieses Jahr. Ich finde es schade, dass Herr Kümmert dann doch nicht wollte, der mit seiner lasermäßigen Stimme. Aber glatte null Points haben wir nicht verdient. Gegen diesen Muskelmann aus Schweden(Hauptberuflich Extremsportler?) wäre er wohl auch nicht angekommen.
    Wer hat wen beleidigt,runtergeputzt, lächerlich gemacht? Sowas verpasse ich immer.
    'Katnsiss, bist du's?', mäh:D
    Wer schleicht verwirrt durch Wald und Flur, hungrig und verletzt, wer ist es nur?
    Dat is Katniss, um Freiheit und Liebe betrogen, sinnt nun auf Rache mit Pfeil und Bogen.
    Tja nun. Viel Freude noch am Müßiggang und Mathe hast du bestimmt gepackt und Führerschein wird auch.
    Das mit dem Chor ist wirklich traurig, kann ich total verstehen.
    Cool, ein Zitat von mir (ich sag nur T-Shirt-Sprüche)^^
    Liebes Märchen, mehr da auf dem anderen Kanal,
    bis bald und alles Gute,
    Silver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, was soll man sagen, bin mit einer ganzen Packung Perwoll in die Waschmaschine gehüpft und das kam dabei raus, aber um ehrlich zu sein: Ich vermisse mich. :D
      Ja, ungefähr so läuft das tatsächlich immer ab. Ich weiß ja auch nicht, was andere gern machen vor der Kamera und weiß nichts zu sagen (ich bin so eine tolle Fotografin), also sind die armen Mädels immer schön auf sich allein gestellt.
      Ich muss erst mal den Herrn Kümmert kennen lernen. [...] Ja, der ist nett, aber sieht leider so aus, als würde niemand Deutschland und Österreich mögen, wenn wir sogar weniger Punkte als Albanien haben - uhhh, das war gruselig!
      Der Moderator meinte vor dem Auftritt, die Briten hätten weniger Zeit in die Beleuchtung ihres Outfits investieren sollen, obwohl das cool aussah, und nachher war es "steif und temperamentlos" - gar nicht!
      Silver, du bist ja eine Dichterin!
      Ich musste das "ja" mit rein nehmen, weil es dann so klingt wie "Frederick, du bist ja ein Dichter!" von Leo Lionni, das fand ich als Kind immer so süß. Mäusegeschichten.
      Morrrgen gehe ich hin zur theoretischen Prüfung. Aber ich bin zuversichtlicher als vor Mathe.
      Wir müssen langsam echt den Shop online stellen! Aber das besprechen wir besser in Detroit, glaube ich, bis dann!

      Löschen
  7. Das ergeht meiner Schwester auch gerade so. Sie muss noch eine letzte mündliche Prüfung abhandeln, aber dann ist sie auch komplett fertig. Und der unstete Lebensrhythmus hat sich bei ihr auch schon eingestellt... ganz spät ins Bett und noch später wieder auf. Die hat auch schon fast Freizeitstress. ;) Nach dem Abitur sei einem das aber auch mal vergönnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich geht es wirklich den meisten so, nach den vielen Jahren fühlt man sich glatt überfordert. :D Aber ich bin jetzt eh erst mal auf Chorreise - das wird dem unsteten Lebensrhythmus sicher nicht entgegen steuern - lange Abende in Amsterdam. :)

      Löschen
  8. Hach das kenne ich nur zu gut, wenn man schon einmal so viel Freizeit hat dann will man die aber auch ausnutzen, ich bin so überrascht über die ganzen freien Tage die ich mit Fotos machen vollpacken kann es ist wundervoll :D
    Ich habe ehrlich gesagt extrem Angst vor dem 15. Juni muss ich zugeben, ich habe nun nicht unbedingt das Gefühl dass ich es total vermasselt habe aber ich denke zu 100% sicher sein kann ich nie .. ich werde die ganze Nacht nicht schlafen können vorher.
    Ach und Ulli Fotos sehen immer absolut so wie Modelfotos aus, da Ulli halt auch so wie ein Model aussieht, einfach wunderschön, aber wie ich hier lese bist das ja du, weiß man ja wenn man den Blog verfolgt, du verwandelst dich öftermal in andere Mädchen, je nachdem welche Laune du hast, aber meistens bleibts dann doch bei dem Feenmädchen. :D
    Ich bin dann mal weiter Sonnenuntergangsbilder & Jugendweihe Bilder bearbeiten während ich immer versuche in meinem Chaos deinen Stick nicht zu verlieren! :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du deine Zeit zumindest richtig ausnutzt. :D Das nehme ich mir jetzt wirklich auch vor; fahren lernen, joggen gehen und glücklich sein. So.
      Ich weiß gar nicht, was ich vom 15. Juni halten soll. Ich würde es einfach nur gern hinter mich bringen ...
      Oder? Finde ich auch!
      Jaja, ich bin eben sehr wechselhaft, so ist das. :D
      Viel Spaß, ich freu mich auf die Bilder!

      (Ich sitze gerade übrigens im Bus nach Lüneburg und höre Lieder, dir du für DS rausgesucht hast - High Hopes!)

      Löschen
  9. Ganz tolle Fotos, hübsches Mädchen!:) Ich habe letztes Jahr mein Abitur gemacht und weiß genau wovon du sprichst! Aber genieße die Zeit, so viel hat man nie wieder im Leben und wenn ich jetzt so darauf zurückschaue vermisse ich dieses ganze Nichts tun und die ganze Zeit für mich und alles was ich liebe zu haben! Aber eins kann ich dir sagen... Joggen bleibt scheiße, auch wenn man viel Zeit hat und vielleicht sportlicher werden möchte haha:D
    Love, B von missbeblog.blogspot.com - würde mich freuen wenn du vorbei schaust:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Ersteres. :)
      Anscheinend bleibt niemand verschont. :D Aber ich freue mich auch schon unglaublich, wenn es dann endlich richtig warm wird, Sommer in allen Farben ...
      Ich hatte gestern ein erstaunliches Erlebnis: ich war eine knappe Dreiviertelstunde joggen und es war gar nicht so schlimm. Ich sah zwar aus wie eine frisch gesprengte Tomate mit Ohren, aber sonst ... :'D Ist wohl doch eine Sache der Übung.

      Löschen
  10. ich liebe die mund-oberkörper ausschnitte! :)

    AntwortenLöschen
  11. Die wollte Ulli auch unbedingt machen. :)

    AntwortenLöschen
  12. Hello,

    Amazing pics ! :D

    Sarah, http://sarahmodeee.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen